Swim, Cycling and Run

Lanzarote – Sechster Trainingstag

Heute stand eigentlich von 7:15 Uhr bis 8:15 Schwimmen auf dem Trainingsprogramm. Leider habe ich mir gestern beim Spinning die linke Wade so verhärtet, dass ich mich gegen das Schwimmen entschieden habe. Würde ich morgens Schwimmen gehen und hätte dabei dann auch noch Krämpfe, dann würde das Radfahren eine Qual werden. Außerdem sah das Wetter beim Aufwachen nach einem weiteren Erholungstag aus. Nach dem Frühstück hat sich das Wetter so gut entwickelt, dass wir losfahren konnten. Die Wolken über Lanzarote haben uns aber zu spontanen Routen gezwungen. Wir versuchten dem Regen davon zu fahren. An der Küste war es noch amschönsten. Deswegen sind wir erst über den Torbogen nach Orzola gefahren. Von Orzola ging es wieder ein Stück zurück, da das nächste Ziel der Mirador del Haira war. Bei Tabayesco ging der Aufstieg zum Höhenmeter sammeln los. Bis hoch zum Mirador del Rio benötigt man zwischen 30 und 40 Minuten, je nach Verfassung der Beine. Oben angekommen haben wir eine kurze Pause gemacht um die leeren Flaschen zu füllen. Da ein Großsteil der Gruppe noch auf den Miradordel Rio fahren wollte, habe ich mich dazu überreden lassen. Kurz hinter Haira habe ich mich dann dagegen entschieden. Eine dunkle Regenfront kam auf uns zu und mir war das Risiko wegen zu starkem Wind einfach zu groß. Bis auf drei Radler, die unbedingt auf denMirador del Rio wollten, ist die Gruppe mit mir erst in Richtung Orzolaund dann nach Costa Teguise zum Hotel gefahren. Nach fast vier Stunden habe ich die Gruppe am Hotel abgeliefert und bin nochmals für eine Stunde in Richtung Orzola aufgebrochen. Nach über fünf Stunden und 1353 Höhenmetern war auch ich dann endlich im Hotel wieder angekommen. Leider hatte ich kaum Zeit zur Erholung, da um 17:15 Uhr Stabilisationstraining auf dem Programm stand. Anschließend habe ich schnell geduscht und da der Hunger sehr groß war, ging es danach direkt zum Abendessen. Den Rest des Abends habe ich mit einem sehr guten Buch verbracht.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>