Swim, Cycling and Run

Trainingslager Lanzarote

Nun ist es schon wieder soweit, das erste Trainingslager in diesem Jahr steht an. Bedanken muss ich mich ganz herzlich bei meiner Familie, die mich 14 Tage entbehrt und mir den Luxus gönnt, meinen Körper zu schinden. In der ersten Woche stehen ungefähr 30 Stunden Training auf dem Programm und in der zweiten Woche ca. 25 Stunden. Am Samstag, den 10.01.2009 war es dann so weit. Meine Familie hat mich zum Flughafen gebracht und um 11:00 Uhr ging es ab in die Luft. Vor lauter Essen und Lesen habe ich vom Flug nichts mitbekommen. Gegen 14:30 Uhr landete ich auf Lanzarote. Daniel von dertriathlonschule.de hat mich und zwei weitere Teilnehmer vom Flughafen abgeholt. Bei 21 Grad, Sonne und vielen Wolken fuhren wir von Arrecifenach Teguise. Dort angekommen habe ich mein Rad zusammengebaut und eine kleine Testrunde gedreht. Ja, der verfluchte Wind ist immer noch auf Lanzarote. Anschließend bin ich Essen gegangen und habe die ersten Teilnehmer des Trainingcamps kennengelernt. Dieses Jahr ist das Trainingslager bei Daniel für mich etwas ganz besonderes. Daniel setzt mich zum ersten Mal als Radguide ein. Geplant ist, dass ich Gruppe 2 oder auch Gruppe 1 von der Leistungsstärke übernehmen soll. Ich lasse mich mal überraschen. Nach dem Essen habe ich mich früh ins Bett gelegt und noch länger gelesen. Geheimtip (RogerWillemsen: Kleine Lichter).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>