Swim, Cycling and Run

TL Lanzarote – 19.03.2008 – Dritter Radtag

Bei den letzten Radtouren sollte ich es etwas flacher angehen lassen. Wenn man auf Lanzarote überhaupt von flachem Gelände sprechen kann. Ab heute sollten die Berge mit auf dem Programm stehen. Deshalb habe ich mich entschieden heute den Mirador de Haria und den Mirador del Rio zu befahren. Gegen 10:00 Uhr ging es von Costa Teguise erstmal wider in Richtung Müllberg nach Teguise. Von Teguise aus geht es dann merklich immer weiter nach oben bis zum ersten Höhepunkt dem Mirador de Haria. Obwohl die Sonne scheinte, ist es dort oben ganz schön kalt und windig. Bei der langen Abfahrt war ich froh, dass ich ein langes Trikot anhatte. Schnell war die Abfahrt vorbei und ich kämpfte mich den zweiten Berg hoch, den Mirador del Rio. Alle beiden Berge (besser gesagt Vulkane) müssen auch beim IM Lanzarote bewältigt werden. Nach 2 Stunden habe ich den höchsten Punkt des Mirador del Rio endlich erreicht. Auf den nächsten 5o Kilometer konnte man dann gutes Tempo machen, da es bergab ging und danach sehr wellig wurde. Während den 50 Kilometern kam ich vorbei an El Raso, Touritreff Jameos del Agua, El Cortijo, Guatiza, Teseguite, Teguise, La Florida Masdache und Uga. Von Uga aus ging es dann wieder Richtung Hotel auf der Straße 2 über El Cascajo, Macher bis Los Linos. Bei Los Linos fuhr ich dann die Straße 35 in Richtung San Bartolome. Der Rest ist schon bekannt. Vorbei am Müllberg und nach dem letzten anstrengenden Anstieg vorbei am Golfplatz und ab ins Hotel. Dort angekommen habe ich noch eine halbe Stunde Stabilisationsübungen über mich ergehen lasse. Anschließend kam dann die Belohnung und ich lockerte die Muskulatur im Whirlpool.

Gesamtzeit in Stunden: 5:06:58
Gesamtkilometer: 132,8
Kilometer pro Stunde: 26
Höhenmeter: 1943
Durchschnittspuls: 72%

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>